Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Roggentoastbrot

Das Roggentoastbrot ist ein köstliches und nahrhaftes Produkt, aus Roggenmehl. Es zeichnet sich durch seinen herzhaften Geschmack und die saftige Konsistenz aus. Das Roggentoastbrot vielfältige Varianten, von traditionell bis glutenfrei, um unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. 

Zutaten

Menge Produkt
300 g Weizenmehl 405
250 g Roggenmehl 997
250 mg Buttermilch
125 g Crème fraîche
1 Pk Hefe
1 EL Zucker
1 EL Zuckersirup
2 TL Salz

 

Zubereitung

Schritt 1
Beide Mehlsorten in eine Schüssel sieben.

Schritt 2
Die Hefe zusammen mit dem Zucker in 4-5 Esslöffeln Buttermilch auflösen.

Schritt 3
Anschließend die Masse zusammen mit der restlichen Buttermilch, der Crème fraîche, dem Sirup als auch dem Salz mit in die Schüssel geben und alles zu einem Teig verkneten.

Schritt 4
Danach den Teig 45 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

Schritt 5
Eine Kastenform mit etwas Butter fetten, den Teig hineingeben und diesen erneut 20 Minuten ruhen lassen.

Schritt 6
In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 °C Ober-Unterhitze / 170 °C Umluft vorheizen.

Schritt 7
Hiernach den Toast 50 Minuten im Backofen backen.

Schritt 8
Zuletzt den Roggentoast 10 Minuten im abgeschalteten Backofen ruhen lassen, aus der Form stürzen und warm oder kalt servieren.

Ostseebrise-Tipp

Hier sind die aus unserer Sicht absoluten Grundlagen und unverzichtbaren Utensilien für das Backen zu Hause oder in einer Ferienwohnung:

Die ausführliche Liste ist hier zu finden: Zubehör zum Brot backen

  • In diesem Artikel sind Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich